Dienstag, 17. Oktober 2017

Von Plasteblumen und Eingewöhnung

Kannst Du die Blume einstecken?

Im Alter von ca. einem Jahr sind Sortier- und Steckspiele sehr beliebt. Mit großer Ausdauer wird alles angeschaut, zurechtgelegt und sorgsam eingefädelt... 

Siehst Du? Das geht so...

Ich probiere das erstmal, mal sehen, wie sich das anfühlt...

Ich liebe es, herumzuspazieren...

Nach unserer Spielerunde zu Hause wanderten wir zum Spielplatz auf der Columbusstraße, der vielfältige Bewegungsmöglichkeiten für jedes Alter bietet. Mein ältestes Tageskind genoß es, Kindergartenkinder ausgiebig zu beobachten und zu verfolgen. ;-P

Ich komm hier drüber... ;)








Montag, 16. Oktober 2017

Treff mit Claudi

Kinder, schaut mal, wie viele bunte Herbstblätter! 

Am Montag besuchte uns Claudi mit ihrer Gruppe. In unserem Hof lagen viele wunderschöne, farbige Blätter herum. Ich brauchte auch eine Weile, um unseren Sandkasten von Regenwasser und Laub zu befreien... ;)

Wir Kleinen beobachten erst einmal alles ganz genau... 

Freitag, 13. Oktober 2017

Ausflug in Panama

Meine Mama brauche ich noch als Sicherheit...

Am Freitag fuhren wir in die Dresdener Neustadt, um den Spielplatz in der Böhmischen Gasse zu besuchen. Das Schöne an solchen Unternehmen sind die verschiedenen Verkehrsmittel, die man dabei nutzt und Wege, auf denen wir so viel entdecken können...

Wir machen Musik. :)

Mit der Drehscheibe können wir super experimentieren... 



Donnerstag, 12. Oktober 2017

Eingewöhnung


Gemeinsam werden die Murmeln in die Flaschen sortiert...

Nun beginnt wieder eine Eingewöhnung. Natürlich geschieht das ganz langsam und sensibel. Zuerst wird ein paar Mal bei mir zu Hause gespielt. Nach und nach wird die Zeit gesteigert, bis ein erster Trennungsversuch unternommen wird...


Liebevoll wird alles aufgestellt und sortiert: So entsteht ein kleiner Fuhrpark. :)


Langsam wird sich angenähert :)

Mittwoch, 11. Oktober 2017

Projekttreff mit bunten Blättern

Das macht Spaß Blätter umher zu werfen...

Unser Treff fand heute im Freien auf dem Spielplatz des Bonhoeffer Platzes statt. Es ist schon richtig Herbst. Das genossen die Kinder und wir sehr...

Da gibt es so viel zu entdecken! 

... und das muss natürlich alles ganz genau untersucht werden ... 

Nein ich hab nix in der Tasche ;)


Donnerstag, 5. Oktober 2017

Spiel zu Hause

So ein Gewusel ... :)

Am Freitag besuchte uns eine Mutter mit ihrem Kind, was zukünftig bei mir Ersatzbetreuung kommen soll. So hat sie die Möglichkeit, sich meine Räumlichkeiten anzusehen und das Kind kann schon einmal bei mir spielen. 


Mittwoch, 4. Oktober 2017

Zu Besuch bei Anett

Wenn es kein "normales" Sandspielzeug gibt, ist alles um so interessanter... 

Heute besuchten wir Anett. Zuerst spielten wir drinnen, um danach gemeinsam den Vormittag in ihrem Garten zu verbringen. Wir genossen die Herbstsonne und spielten inmitten von bunten Blättern...

Es wird eifrigst gekocht...

Das Herumlaufen hier im Garten macht uns großen Spaß! 


Freitag, 29. September 2017

Ausflug zum Karussell

So ein Gewusel...

Wir beendeten die Woche mit einem Besuch auf dem Karussellspielplatz. Das Karussell und die Rutsche sind immer wieder sehr beliebt. Außerdem finden die Kinder die großen Fahrzeuge hier immer toll...

Hier kann ich so schön experimentieren...

Interessant, wie sich das anfühlt.

Spuren...

Das ist zwar kaputt, aber es fetzt. ;-P

Bald kann ich allein rutschen! 







Donnerstag, 28. September 2017

Abenteuer auf dem Kletterspielplatz

Seht mal wie hoch das Schilf gewachsen ist!

Wir nutzten den wunderschönen Herbstag, um zum Kletterspielplatz zu wandern. Hier staunten wir über das veränderte Bild: hohes Schilf, viele gelbe Blätter... Es ist Herbst geworden.

Oh die kleinen Steinchen müssen zurück ins Blumenbeet...

In der Sonne ist es so schön...


Mittwoch, 27. September 2017

Herbst im Plauener Bahnhof

Na was ist das, was jetzt erst reif wird?

In der Morgenrunde gingen wir wie gewohnt auf den Herbst ein. Ich wiederholte das Thema Apfel, Nüsse und Gespenster. Außerdem verabschiedeten wir mehrere Kinder in den Kindergarten.

Genau ich bin nämlich schon groß! 

Wie gestern bei Musik stellten 5 Finger fest, dass sie nur gemeinsam den Apfel aufheben können...

Das ist interessant...

Ja gemeinsam sind wir klasse!

Dieses Buch ist sehr schön. Es stellt mittels Reimen dar, wie ein Apfel am Baum wächst...

Das gefällt uns!

Mit Nüssen können wir klasse musizieren...


Da machen wir alle gern mit. :)

5 Gespenster kommen durchs Fenster...



Kindergarten

Oh was ist denn hier los? Eine ganze Pittiplatschinvasion! Was das wohl zu bedeuten hat? Ja genau, da gehen wieder Tageskinder in den Kindergarten und erhalten ihn als Abschiedsgeschenk. 

Dienstag, 26. September 2017

Herbstmusik

Fünf Finger stehen hier und fragen: Wer kann wohl den Apfel tragen? (Fingerspiel)

Heute trafen wir uns bei Anett mit Claudi, um zu dritt zu lauschen, was sich unsere Musikpädagogin Gabi zum Thema Herbst ausgedacht hat...

Der erste Finger kann es nicht,
der zweite sagt: Zu viel Gewicht!

Der dritte kann ihn auch nicht heben,
der vierte schafft das nie im Leben!

Die fünfte Finger aber spricht: Ganz allein? So geht das nicht! 

Gemeinsam heben kurz darauf fünf Finger diesen Apfel auf.

Oh was ist denn das? 

... das Haus von der Kastanie...

Das ist ganz stachelig...

Und ich kann sie formen wie ein Haus

... oder wie ein Dach ...

Schaut nur was alles vom Baum fällt: Das machen wir gleich nach!

Meine Hände sind ganz versteckt... und da sind sie wieder da! :)

Die Stacheligelkastanien sind toll! (Man beachte die Kinder im Hintergrund.)

Jeder bewegt sich, wie er kann. :D