Mittwoch, 24. August 2016

17.08.2016: Adi in ihrem Element

Der kleine weiße Fisch wird 2 Jahre alt...

Am Mittwoch vorige Woche gestaltete ich erneut die Morgenrunde bei unserem wöchentlichen Projekttreff. Claudi hat so viele lustige Aufnahmen von mir gemacht, dass ich erstens herzhaft lachen musste, als ich die gesehen habe und zweitens zeigen Sie wunderbar, was für einen Spaß wir bei der Arbeit haben... :D 

Mit Fingerchen, mit Fingerchen,
mit flacher, flacher Hand...

... mit Fäusten, mit Fäusten,
mit Ellenbogen, klatsch, klatsch, klatsch!

Leg die Hände an den Kopf!

Form daraus nen Blumentopf!
Mach die Finger zu ner Brille,
seid jetzt mal ein bißchen Stille...

Nun hören wir gemeinsam auf alle Umgebungsgeräusche. Und es klappt immer, dass alle für ein paar Momente 
ganz still sind... ;-) Gemeinsam staunen
wir dann, was alles so zu hören ist...

Wir werfen mit Zitronen, mit Birnen und Melonen!

Piff, Paff, Puff! 

Ja Du bist auch dran. ;P

Ich bin vergnügt... ;)

Danach las ich ein Buch von einem Fisch vor, der unterschiedlichsten Stimmungen ausgesetzt ist. Die Kinder hatten einen großen Spaß daran, wie ich diese spielerisch umsetzte. Man sieht es ziemlich gut auf den Bildern. :)

Ich bin böse! :(

Hier bin ich verblüfft...

... zornig ... (Irgendwie haben da alle gelacht. Ich bin so unglaubwürdig...)

Da bin ich verliebt... 

... erschrocken ... 

... nervööööös ...

... und letztendlich stolz. 

Im Anschluss tobten sich die Kinder wieder auf der Bewegungsstrecke aus bis zum Mittagessen. :)
















Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen